Freitag, 20. Juli 2007

Collaborative Prellblogging

Prellblog existiert nun schon eine ganze Weile und hat einigen Zulauf. Was mich etwas wundert, ist, dass meine Leserschaft sehr zurückhaltend mit Kommentaren ist, aber das kann man als gutes Zeichen genauso werten wie als schlechtes.

Um auch LeserInnen als Plattform dienen zu können und das Prellblog insgesamt aufzuwerten, habe ich mir schon vor einiger Zeit überlegt, hier Gastbeiträge zu veröffentlichen. Diese werden nicht als reguläre Beiträge erscheinen, sondern sonntags. Die durchnummerierten Donnerstags-Kolumnen laufen weiter wie bisher. Ich möchte also nicht, dass meine Leserschaft mir Arbeit abnimmt.

Wer Interesse hat, einen Gastartikel zu liefern, kann sich per Kommentar in diesem oder irgend einem anderen Beitrag zu Wort melden (aber bitte keine kompletten Artikel als Kommentar posten!). Die Länge sollte um die 500 Wörter sein, ein Bild kann mitgeliefert werden, muss aber nicht. Jedes Thema, das mit der Eisenbahn in Deutschland oder anderswo zu tun hat, geht, solange es nicht von Museumsdampfloks, Fotostellen oder Modellbau handelt.

Ich freue mich darauf!

Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Nunja, ich bin ja eher Sozial- und Sprachwissenschaftler von der Prägung her. Weswegen ich einen kleinen Text zum Thema Menschen in Zügen anbieten könnte. Also, einer meiner Lieblingsgedanken ist die Frage, der sozialen Interaktion in Zügen.

Bei Intresse, meine Email hast du sicher von der Kimu.

mawa hat gesagt…

Nein, deine E-Mail habe ich nicht mehr, und auch deine Blogadresse nicht. Wäre nett, wenn du mir das mitteilen könntest.

jack hat gesagt…

hey,

ich hab durch zufall deinen blog gefunden und stelle fest, dass wir sogar in etwa aus der selben ecke kommen... ich wohne in mainz und kirn/nahe und arbeitete bei einer bahngesellschaft und habe ein paar geschichten zur bahn in meinem blog veröffentlicht...teilweise allerdings mehr als 500 wörter... sie sind von 2009 und 2010...

vielleicht gefallen sie dir ja

http://ichbinjacksblog.blogspot.com/2009/03/ich-bin-jacks-verzogerung-im.html

http://ichbinjacksblog.blogspot.com/2010/01/ich-bin-jacks-sibirischer-zustand.html

http://ichbinjacksblog.blogspot.com/2010/07/ich-bin-jacks-germano-tropischer.html

http://ichbinjacksblog.blogspot.com/2010/07/ich-bin-jacks-germano-tropischer_13.html

http://ichbinjacksblog.blogspot.com/2010/07/ich-bin-jacks-klimatischer-nachtrag.html

gruß
jack

Anonym hat gesagt…

Hallo, toller Blog.

Ich könnte auch Beiträge von Menschen in Zügen anbieten. Im "25-jährigen Selbstversuch" kamen einige Erlebnisse zusammen.

Daher habe ich vor einigen Wochen angefangen meine Erinnerungen zu sortieren und zu veröffentlichen.

http://theissing.wordpress.com/

Die Länge könnte ich auf das gewünschte Format dieses Blogs anpassen.

Beste Grüße
Klaus


Detlef hat gesagt…

Könnte über die touristischen Bahntouren berichten, die es unter http://kulturreise-ideen.de/technik/eisenbahn.html
gibt
info@kulturreise-ideen.de