Donnerstag, 22. März 2007

Glücklich getrennt

Um den Textfluss um die Bilder herum und den Flattersatz allgemein zu verbessern, probiere ich die automatische JavaScript-Silbentrennung von Mathias Nater aus. Meiner Meinung nach eine ziemlich schicke Lösung, die nur den Nachteil hat, dass sie mit Firefox derzeit noch nicht funktioniert. Das liegt aber an Firefox. :)

1 Kommentar:

KNO hat gesagt…

Danke für den Tipp, ich werde sie auch mal ausprobieren ...