Dienstag, 16. September 2014

Interactive Prellblogging

Mittlerweile ist meine Dissertation verteidigt und mein Vorsatz, hier öfters Neues zu bringen, hat sich sichtlich zerschlagen. Angesichts einiger aktueller Nachrichten bin ich aber zu einer Aktion inspiriert worden, die vielleicht auf Interesse stößt.
Bekanntlich sind die deutschen Medien in der Lage, jedes Projekt, das in der Eisenbahninfrastruktur oder im -betrieb verfolgt wird, irgendwie herunterzuschreiben. Ich bitte also, mir in den Kommentaren irgendwelche Bauvorhaben oder Planungen betrieblicher Änderungen zu nennen, und ich werde mein Bestes tun, mich in einen Redakteur einer mittelgroßen Regionalzeitung hineinzuversetzen und aufzuschreiben, warum genau das der letzte Nagel im Sarg der Eisenbahn sein wird.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In der Hoffnung, den Blog hiermit aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken, zwei Vorschläge:
* Flächendeckende Einführung von ETCS
* die Dosto-ICs

mawa hat gesagt…

... ist zur Kenntnis genommen! Aber wann und wie ich dazu komme, hier mal wieder etwas zu schreiben, steht in den Sternen. Mit einem Doppelstock-IC bin ich inzwischen schon gefahren :)